Deep Tech Accelerator upCAT

Starte dein Business

Was ist upCAT?

Deep Tech Accelerator am EnTechnon

Du hast eine erste Idee für ein eigenes Unternehmen und brauchst Anschub, um diese zu verwirklichen? Dann bist du richtig bei unserem Start-up Catalyst – upCAT.

upCAT ist ein gemeinsames Angebot vom enTechnon, dem Lehrstuhl für Entrepreneurship und Technologie-Management und der KIT-Gründerschmiede.

 

Teilnehmen dürfen Wissenschaftler*innen-, Forschende- und Studierende-Teams aus dem Umfeld  des KIT, von Partnern des KIT sowie der Helmholtz Gesellschaft. Wichtig: Du und dein Team solltet euren  inhaltlichen Fokus auf Deep Tech haben.

 

 

Das Programm

Was erwartet dich bei upCAT?

Bei upCAT dreht sich alles um deine Geschäftsidee: Du und dein Team lernt dafür relevante Methoden, Tools und Kompetenzen kennen und setzt diese direkt in eure Geschäftsidee um. Gemeinsam mit Trainer*innen und Mentor*innen arbeitet ihr während des Programms u.a. an eurer am Geschäftsmodell, eurer Value Proposition oder der Beschleunigung eures Markteintritts.

 

Dabei folgt unser Accelerator einer ganz einfachen Struktur: Kurzer theoretischer Input zu den Methoden, praktische Anwendung auf das eigene Gründungsvorhaben, Feedbackloops mit dem upCAT-Team und den anderen teilnehmenden Teams.

 

 

Am Ende des Programms steht der Demo Day: Pitching vor potenziellen Investoren und der regionalen Start-up-Community.

 

Was upCAT ausmacht:

 

  • ein maßgeschneidertes Programm, das gezielt auf die Bedürfnisse von Gründer*innen in der Frühphase eingeht
  • ein breites Netzwerk aus Wissenschaft und Industrie
  • gezielte Unterstützung für Wissenschaftler*innen, die Forschung in Unternehmen umsetzten wollen
  • Hilfe beim Team-Aufbau
  • Pitch Training & Social Media Marketing

Die nächste Runde

upCAT – Ausgabe No. 11

Die Anmeldung für die nächste Ausgabe von upCAT ist ab sofort möglich.

Ende September startet die Ausgabe No. 11. Details zum genauen Ablauf folgen in Kürze.

 

Wir freuen uns dich zu sehen!

Köpfe upCAT

Du hast noch Fragen? Dann wende sich an unser upCAT-Team:
Internationalisierung

Ralph Henn

#Forschung #Gründungsökosysteme #upCAT Accelerator #Gründungslehre #Frühphasenfinanzierung #Mentor

 

+49 721 608-47306

ralph.henn@kit.edu

Gründerberatung

Allen Mohammadi

# Pitching #Mentoring #Gründerberatung #upCAT #Joint Entrepreneurship School #Start-up Wettbewerbe

 

+49 721 608-47335

allen.mohammadi@kit.edu

Wir werden unterstützt

Unsere Förderer

Stimmen zu upCAT

Wir haben die teilnehmenden Teams gefragt, wie ihre Erfahrung mit dem Acceleratorenprogramm war. Was hat ihnen besonders gut gefallen und warum würden sie es weiterempfehlen. Hier haben wir einige Stimmen zusammengetragen als Impuls, sich auch für upCAT zu bewerben.
Start-up Inventife

Unsere Erfahrung mit upCAT:
upCAT war eine sehr inspirierende Veranstaltung für unser Team von Inventife. Verschiedene Referenten haben uns in mehreren Sessions viel über Geschäftsplanung, Marktanalyse und Pitching beigebracht. Während dieser „Lektionen“ und in Einzelgesprächen erhielt jedes Start-up Antworten auf sehr spezifische Fragen, was bei größeren Veranstaltungen nicht möglich ist. Mit dem Netzwerk von Mentoren und Industriekontakten hinter upCAT sind wir nun erfolgreich in unserer frühen Start-up-Phase.

DER KIT-GRÜNDERSCHMIEDE NEWSLETTER

DU MÖCHTEST IMMER AUF
DEM AKTUELLSTEN STAND
BLEIBEN?