Networking Night Invest4Cyber

VERÖFFENTLICHT AM
14.06.2024
Autor
Kamelia Maleschlijski
Kategorie
Event
Zur Übersicht

Starke Präsenz und internationales Flair

 

Rund 100 Teilnehmer sorgten für eine lockere, offene und inspirierende Atmosphäre. Die internationalen VCs waren besonders neugierig darauf, das Cyber Security-Ökosystem in Deutschland besser kennenzulernen und die zukünftigen Stars der Branche zu treffen.

 


Höhepunkte der Veranstaltung

 

Der „Fireside Chat“ und die Diskussion „Cybersecurity Is Everywhere: What Europe does to ensure its resilience?“ kamen besonders gut an. Auch der Pitch „Meet leading European VC funds with cybersecurity in focus“ von 33N Ventures, Tin Capital und eCAPITAL sorgte für Begeisterung.

 

Feedback der Start-ups

 

Die teilnehmenden Start-ups wie VISS, Consenter, Guard Technology und Cyber Insight waren voll des Lobes:
• Viss: „Es war großartig, innerhalb kurzer Zeit relevante Investoren kennenzulernen und tiefere Einblicke in die regionsspezifischen Unterschiede bei Investments und Marktentwicklungen zu bekommen.“
• Consenter: „Es war spannend, die Investoren persönlich kennenzulernen, und die Berührungsängste zu verlieren. Außerdem fand ich die Idee super, dass diesmal die Investoren pitchen mussten.“
• Guard Technology: „Das Event war für uns besonders wertvoll, weil wir die neuesten Trends und Innovationen im Bereich Cybersecurity kennenlernen und uns mit Fachleuten und potenziellen Partnern austauschen konnten.“
• Feedback Cyber Insight: „Für uns war es spannend, auch die VCs „mal“ pitchen und das Ökosystem aus einer anderen Perspektive zu sehen. Außerdem war es ein toller Rahmen in dem man sehr unkompliziert mit Partnern von großen Cyber VCs sprechen konnte.“

 

Alle Start-ups berichteten, dass sie mehr als fünf gute Kontakte knüpfen konnten – ein wichtiger Schritt für ihre nächsten Finanzierungsrunden.

 

Breite Unterstützung und Kollaboration

 

Das Event wurde großzügig unterstützt von Sponsoren wie Bochum Economic Development, Cube5, StartUpSecure KASTEL, CISPA, TIN Capital, StartUpSecure I ATHENE, Pava Partners und 33N Ventures. Es wurde zudem von Organisationen wie dem Bundesverband Beteiligungskapital (BVK e.V.), Bitkom e.V., secunet Security Networks, Tikehau Capital, TIIN Capital, Leaders in Security (LSEC) und dem Basque CyberSecurity Centre (BCSC) befürwortet.

 

Ein Blick in die Zukunft

 

Die anwesenden VCs waren beeindruckt von der Vielfalt und Tiefe des deutschen Cyber Security-Ökosystems. Erste Matches mit interessierten VCs konnten bereits geknüpft werden, was die Networking Night Invest4Cyber zu einer idealen Plattform für StartUpSecure KASTEL und die KIT-Gründerschmiede machte, um sich mit internationalen Akteuren zu vernetzen. Das Event stärkte auch die Zusammenarbeit mit den StartUpSecure-Partnern aus Bochum und Saarbrücken, mit dem Ziel, in Zukunft verstärkt gemeinsame Events zu organisieren.

 

Fazit

 

Die Networking Night Invest4Cyber war ein voller Erfolg und zeigte, wie wichtig solche Plattformen für die Vernetzung und den Austausch im Cyber Security-Ökosystem sind. Mit Unterstützung engagierter Sponsoren und der Teilnahme zahlreicher VCs und Startups wurde ein großer Schritt getan, um die Innovationskraft und Widerstandsfähigkeit Europas im Bereich Cybersecurity weiter zu stärken.

 

Du Willst noch mehr sehen?

Weitere
BEITRÄGE