Wir lieben was wir tun.

Kolibri Games

Unternehmen
Kolibri Games
Branche
Gaming
Gegründet
2016
Co-Gründer Daniel Stammler

Das Produkt

Mit Idle Miner Tycoon hat Kolibri Games eines der beliebtesten Idle-Spiele auf dem Markt entwickelt.

Kolibri Games hat bereits eine aufregendes Start-up Geschichte: 2016 in Karlsruhe als FluffyFairy Games im studentischen WG-Wohnzimmer gegründet zog es das 35-köpfige Team 2018 nach Berlin, wo es Anfang 2020 mit 105 Mitarbeitern Teil der Ubisoft Familie wurde. Doch an Urlaub denken die drei Gründer keineswegs, sondern an die Entwicklung neuer Spiele, die wieder Millionen User begeistern sollen.

Challenges

01 Umzug

02 Exit

03 Weiterentwicklung

Der aufregende Schritt des Exits

Einer der größten Exits der deutschen Games-Industrie.

Kolibri Games hat es geschafft. Das KIT-Start-up aus der Gaming Szene gehört seit seinem 120 Millionen Exit Anfang 2020 offiziell zu den Big Playern im Geschäft. Besonders stolz können die Gründer daruf sein, dass sie es ganz ohne VC-Gelder zum Erfolg geschafft haben. Bei der Gründung noch zu fünft, sind heute noch drei Gründer im daily Business aktiv und treiben die Entwicklung von Spielen weiter kreativ voran. Auch fördern sie fleißig in junge Start-ups aus der Gaming-Szene und bereits in acht Gaming Start-ups investiert. Zudem ist ihr Bekanntheitsgrad sowie ihre Reputation seit ihrem beeindruckenden Erfolg auch im Non-Gaming Bereich deutlich gestiegen.

Wir wollten beweisen, dass wir es auch ohne finanzielle Starthilfe erfolgreich sind. Co-Gründer und CEO der Kolibri Games GMBH Janosch Sadowski

Kolibri Games

Wer sind die Köpfe hinter dem erfolgreichen Gaming Start-up und ihre beliebten Spiele.

CEO und Co-Gründer

Daniel Stammler

CTO und Co-Gründer

Oliver Löffler

Leadership Team

Kolibri Games

Co-Gründer und CEO

Janosch Sadowski

Du Willst noch mehr sehen?

Weitere
Projekte

Kolibri Games INERATEC