KIT Gründerschmiede

Wir suchen innovative Teams aus dem Umfeld des KIT. Unternehmerpersönlichkeiten, die Geschäftsideen voranbringen wollen und den Mut haben, vom Kunden zu lernen und schnell zu handeln. Wir glauben, dass das Team wichtig ist, um Erfolg zu haben. Deshalb ermutigen wir euch, im Austausch mit den anderen Teams und mit Mentoren eure Geschäftsidee zu entwickeln. Wir bieten mit upCAT die Gelegenheit, von Experten zu lernen, Iterationsprozesse zu durchlaufen, euer Geschäftsmodell zu entwickeln und in einer inspirierenden Umgebung hart zu arbeiten.

Wenn dieser Arbeitsansatz das Richtige für euch ist und ihr Anschub für eure Gründung braucht, dann sendet euer ausgefülltes Bewerbungsformular für upCAT #7 bis 13.03.2019 an abilio.avila@kit.edu.

Kosten / Verpflichtungen

Der upCAT wird durch das Projekt KIT-Gründerschmiede mit Mitteln des Bundes finanziert, daher können wir dieses Programm aktuell kostenfrei für KIT-Studierende und -Mitarbeiter/innen anbieten. Wir nehmen keine Gebühren oder Anteile, erwarten aber aktive Teilnahme von den Teams, die aufgenommen werden und die Bereitschaft in einer späteren Phase selbst junge Gründer zu unterstützen. Die Teams sollen an den Veranstaltungen aktiv teilnehmen, regelmäßig am Thema arbeiten und den Austausch mit den Mentoren pflegen. Sie sollen bereit sein, mit potenziellen Kunden in Kontakt zu treten.