KIT Gründerschmiede

KIT-Innovationsfonds NEULAND

Der Innovationsfonds ist ein KIT-internes Förderprogramm für Technologietransfer-Projekte in den wissenschaftlichen Instituten. Ziel ist die produktorientierte Entwicklung von marktrelevantem Potenzial als Spin-off-Projekt.

Hightech-Gründungsvorhaben des KIT können eine Förderung aus dem KIT-Innovationsfonds beantragen. Sie kann für Marktstudien, für die Weiterentwicklung der Produktidee, zum Beispiel in Prototypen, und insbesondere zur Ko-Finanzierung für öffentliche Gründerförderungsprogramme eingesetzt werden.

Rahmenbedingungen

Die Förderung aus dem KIT-Innovationsfonds wird nur an Gründungsvorhaben wissenschaftlicher Beschäftigter des KIT ausgegeben. Es handelt sich dabei um eine Pre-Seed-Finanzierung, die nur in der Vorgründungsphase bewilligt werden kann. Über die individuelle Höhe der Finanzierung entscheidet das Team des Innovations- und Relationsmanagement gemeinsam mit dem Antragssteller. Maßgeblich ist dabei das Marktpotenzial der Idee.

Der KIT-Innovationsfonds wird vom Innovations- und Relationsmanagement betreut, Projekte werden von Innovationsmanagern des KIT über die Dauer der Förderung hinweg begleitet. Weiterlesen

Thomas Neumann

Leitung Business Development
Innovations- und Relationsmanagement
CN Geb. 707, Raum 122
Tel.: +49 721 608-29056
t.neumann@kit.edu